Kundalini Yoga

…heisst übersetzt „Yoga des Bewusstseins“. Yoga bedeutet verbinden von Körper, Geist und Seele. Typisch für Kundalini Yoga sind dynamische oder fliessende Übungsfolgen.
Im Kundalini  Yoga werden häufig Klangelemente vor allem in Form von Mantren eingesetzt.
Kundalini Yoga wurde 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht. Es stammt aus Nordindien und hat eine Jahrhunderte lange Tradition.
Es wird auch das Alltagsyoga genannt. Es hilft die täglichen Anforderungen des Lebens als Herausforderung zu sehen und ihnen mit Gelassenheit zu begegnen.

IMG_1974