Yoga für Schwangere

Durch meine Erfahrungen, die ich in verschiedenen Rollen und Lebenslagen sammeln durfte, ist es mir ein Bedürfnis Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen zu begleiten.

In meiner sehr sensiblen und spürigen Art gelingt es mir leicht mich in das was gerade von Nöten ist, einzufühlen.

Als Handwerkzeug sehe ich meinen pädagogischen Hintergrund, meine yogische Ausbildung, sowie die langjährige Ausbildung in der Meditations und Heilarbeit. Den Fokus lege ich hier auf in Erfahrung gebrachtes Wissen. Weniger die Theorie aus den Büchern, sondern das was ich in Beziehung zu mir selbst oder meinem Gegenüber bringen konnte. So breiten sich vor mir oft ganz neue Wege aus und andere Vernetzungen finden statt.

Ich selbst, Mutter von 2 Kindern, kam in den Genuß von Kundaliniyoga für Schwangere. Wenn ich damals vielleicht das Gefühl hatte, das Gelernte unter den Geburten nicht anwenden zu können, so bekam ich doch während den Stunden einen guten Kontakt zu mir selbst und somit auch zu meinem Kind.

Sich angebunden fühlen, ein wohliges Körpergefühl, entspannt im Geist, freie Seele.

So schauen wir während den Kursstunden nachdem, was jetzt wichtig für dich ist.

Im Loslassen üben, sich mehr und mehr öffnen. Den weichen & emotionalen Teil zulassen, die Stärke in der weiblichen intuitiven Schöpferkraft zu erkennen.

Wir praktizieren Durchhalteübungen, die deine Nerven stärken und du Kraft entwickelst. Vor allem das du Wege findest, dass zu tun was du für dich brauchst, um z.B. durch den Geburtsprozess zu gehen. Diese Erkenntnisse helfen dir auch später noch, um etwas durchzustehen.

Atmung ist ein wichtiger Bestandteil. Du nährst damit dich und dein Kind. Prana die Lebensenergie.

Klang der beruhigend auf dein System wirken kann und/oder es freudig belebt, wird ebenfalls nicht zu kurz kommen. In Form von Mantren und erzeugten Tönen. Es gibt Kulturen, da singen die Frauen ein Lied, schon dann wenn der Wunsch nach einem Kind geboren wird. Dieses Lied singen Sie bei der Liebe, in der Schwangerschaft, während der Geburt und auch später begleitet es das Kind, wenn es sich z.B. verletzt hat. Wie heilsam, oder? Ein Klang der wohl tiefes Vertrauen, Geborgenheit & Liebe vermittelt.

Entlastende Übungen der Wirbelsäule und dem unteren Rücken werden auch praktiziert. Sowie Entspannung im Schulter und Nackenbereich. Letztendlich ist es ein ganzheitliches Konzept.

Vormittagkurs Linz am Rhein,
11.00- 12.30 Uhr

1,5 Std- 14€ einzelne Stunde-drop in-

nächster Kursblock 5 Termine- 55€
19.09./26.09./10.10./17.10./24.10….weitere Termine in Planung (fortlaufend)