Rollenspiel


Welche Rolle spielst du? Mehr gerollt als gespielt landen wir vor jenen Toren. Die Sicht scheint versperrt, es hat sich ausgerollt oder leer gelaufen. Dort bist du am Ende, meinst du…doch dieses Tor lässt sich öffnen.

Die Frage ist, ob du das willst? Es kommt anders, vielleicht ganz anders als du dir vorstellst. Lässt du sie zu???? Schaust lieber einen Film der Rollen spielt, andere Welt, Helden, Emotionen hier kannst du überall mitgehen. Mutig, denn es ist nur ein Film, den du wieder ausknipsen kannst.

Die Welten andere Dimensionen in die wir uns virtuell begeben, könnten auch ein Teil deines Alltags werden. Vielleicht bist du im Film sehr viel näher deiner Emotion, wenn du Tränen lachst oder dich weinend im Taschentuch vergräbst. 

Vielleicht sind wir den Rollen sehr viel näher, als denen die wir selbst so lange spielten. Es gilt das Tor zu öffnen, nicht um ins Ungewisse zu fallen, sondern um herein zulassen, was schon immer zu dir gehörte.


#ich liebe verschachtelte Sätze

😉