Vorangehen

Menschen die vorangehen werden oft nicht verstanden oder als eigenartig angesehen. Nicht der Norm entsprechend. Sie bringen etwas in die Welt, was so noch nicht da gewesen ist. Das fremd erscheinende, andersartige kann auf Ablehnung stoßen, Ängste auslösen.

Und dennoch, wenn du das Gefühl hast „anders“ zu sein und aus der Tiefe deines Herzens handelst, so tust du es zum Gemeinwohl der Menschheit. 

Du folgst einer höheren Bestimmung. Hier geht es nicht um Lob oder Anerkennung. 

Die Reaktionen können in deinem Umfeld viel später geschehen. Die Menschen erfassen die Dinge durch ihre ganz eigene Erfahrung. Sie sprechen davon. Es ist ihre eigene Erkenntnis. Bei diesem Erblühen, brauchen sie Menschen die sie verstehen. Dann bist du da💚, Sat Nam.